Bringen One Direction etwa schon bald eine gemeinsame Single raus?

One Direction sollen sich für eine Charity-Single für den Grenfell Tower wieder vereinigen. Alle Infos gibt's hier.

Letzte Woche erschütterte uns die Nachricht, dass in einem Hochhaus in London ein verheerendes Feuer ausbrach, was vielen unschuldigen Menschen das Leben kostete. Nun haben sich einige Musiker aus England entschlossen, dass etwas unternommen werden muss und so planen Rita Ora, Robbie Williams, Emeli Sande, Stormzy und viele mehr eine Charity-Single herauszubringen, um Geld für die Betroffenen der Katastrophe zu sammeln.

>>> So reagieren wütende Justin Bieber-Fans, wenn ihr Idol sich weigert seinen größten Hit zu spielen

Auch One Directions Liam Payne und Louis Tomlinson sollen bereits zugestimmt haben, an dem Song mitzuwirken. Niall Horan und Harry Styles versuchen derweil Platz in ihren vollen Terminkalendern zu finden, um ebenfalls auf dem Track dabei sein zu können.

Die Idee zum Song kam von 1D-Mentor Simon Cowell, der in der Nähe des Wohnblocks in West London wohnt, und den Song am liebsten direkt aufnehmen würde:

“Wir haben bereits so viele Anrufe von Leuten bekommen, die sagen ‘natürlich wollen wir dabei sein’. Ich glaube fest daran, dass der Song einen Unterschied machen kann.”

>>> Rihannas erstes Musikvideo 2017 ist so schön wie eine heiße Sommernacht

Wir sind gespannt, ob alle vier One Direction-Jungs auf der Platte mitwirken werden und sind neugierig, wie der Song wohl klingen wird.

Sonntag, 18. Juni 2017

netmetrixpixel