Louis Tomlinson macht sich über Niall Horan lustig, weil er Angst vor 'Stranger Things' hat

Dieser Twitter-Diss von Louis ist einfach nur zum Totlachen.

Nachdem die halbe Menschheit das vergangene Wochenende damit verbracht hat eine Folge ‘Stranger Things 2’ nach der anderen wegzuglotzen, hat einer ausgesprochen, was wir alle fühlen – nämlich dass die neue Staffel der Netflix-Hitserie sau gruselig ist.

>>> Seht das Video – Harry Styles unterbrach seine Show um einem panischen Fan zu helfen

Diese Person ist niemand geringeres als Niall Horan und der hat anscheinend genau so viel Angst vor dem Upside Down wie wir. Nachdem der One Direction Star eine Folge geschaut hat, kam er schon nicht mehr auf die Welt klar und schrieb auf Twitter:

“Ich habe gestern ‘Stranger Things’ angefangen und mich 55 Minuten hinter einem Kissen versteckt. Jesus, ist das intensiv.”

Daraufhin erlaubte sich Louis Tomlinson einen ziemlich lustigen Scherz und antwortete auf den Tweet von Niall, indem er einen Screenshot von einem Artikel mit der Headline “Ist ‘Stranger Things’ zu gruselig für Kinder” teilte. Dann setzte er noch einen drauf und schrieb: “Hättest du vorher mal lesen sollen, Kumpel”.



Die Fans flippten bei so viel brüderlicher Kabbelei fast aus und bekundeten wie sehr sie “sassy Louis” lieben. Schließlich mischte sich auch der offizielle ‘Stranger Things’-Twitter Account ein und postete ein GIF, das so auf den Punkt ist. Wir lassen ab sofort auch lieber das Licht an und sind gespannt, ob Niall es durch die komplette zweite Staffel von ‘Stranger Things’ schafft.



Mittwoch, 01. November 2017

netmetrixpixel