Würdet Ihr diesen lebensgroßen Kim Kardashian-Kuchen essen wollen?

Dieses Kunstwerk aus Teig macht uns richtig Angst. Seht den absurden Kim Kardashian-Kuchen von einer britischen Konditorin, der uns in unseren Albträumen heimsucht.

Manche Menschen haben sich in ihren Leben echt verrückte Karrieren ausgesucht. So auch Debbie Wingham aus England, die lebensgroße Kuchen in Form von Celebrities backt. Klingt absurd? Ist es auch, wenn man sich die Fotos von ihrem neuesten Kunstwerk ansieht.

>>> Kim Kardashian isst oben ohne Ramen in Japan und die Welt kann nicht wegschauen

Debbie hat nämlich eine 3D-gedruckte Zucker-Version von Kim Kardashian geschaffen und die sieht so lebensecht aus, dass uns fast das Essen im Hals stecken bleibt. Im früheren Leben war Debbie übrigens eine Haute Couture-Designerin, bevor sie sich ihrem neuen Spezialgebiet widmete.

>>> Photoshop-Fail – darum regen sich Riverdale Stars Lili Reinhart und Camila Mendes nun tierisch über Cosmopolitan auf

Obwohl die Kuchen-Designerin beteuert, dass es nur eine Kim Kardashian gibt, ist die Ähnlichkeit doch nicht abzustreiten, oder? Guten Appetit!



Sonntag, 11. März 2018

netmetrixpixel