Kylie Jenner soll die Designs ihrer neuen Modekollektion geklaut haben

Die Bikinis sehen ja schon verdächtig ähnlich aus ...

Kylie Jenner hat vor einigen Tagen ihre neue Fashion-Kollektion gelaunched und es gab eine Vielzahl an Klamotten mit Camouflage bzw. Army-Muster. Fans haben die Linie gefeiert, aber dann kamen die ersten wütenden Anschuldigungen. Und es wurden immer mehr, bis es zu einem Shitstorm ausartete. Plötzlich begannen Tausende Tizita Balemlay unter Kylie Post zu verlinken, dass sie einfach einen Blick auf die Kollektion werfen musste.

Ihr eigenes Label PluggedNYC veröffentlichte seine Kollektion vor einigen Wochen, aber Kylie hatte schon vor dem Launch einige Teile zugeschickt bekommen, nachdem Kylies Stylistin sie kontaktiert hatte. Tizita postete sogar den E-Mail-Austausch der beiden.
Es ist besonders im direkten Vergleich unübersehbar, dass die Designs sich sehr ähneln. ‘Am Ende des Tages ist Geld gleich Macht und die Kardashians haben diese Macht. Das hier ist nur ein Beispiel.’, sagte Tizita Buzzfeed. ‘Ich habe nicht den Fame wie sie oder das Geld für große Werbeflächen.’
Tja, letztendlich hat sie wohl recht. Was denkt Ihr, hat Kylie hier geklaut?



>>> Hoden, Kondome, Tampons: Die schrägsten Dinge, mit denen Beautyblogger ihr Make-Up auftragen

>>> Hier gibt's mehr Modenews

Sonntag, 11. Juni 2017

netmetrixpixel