Wegen dem Mega-Erfolg von "Crazy Rich Asians", wurde dieser Star jetzt nachträglich in ein Film-Poster gequetscht

Jetzt will halt jeder etwas vom Kuchen abhaben ...

Die Rom-Com “Crazy Rich Asians” hat sich in den USA zum absoluten Überraschungserfolg entpuppt. Wochenlang war der Film auf Platz Eins der Kino-Charts und konnte bei einem mickrigen Produktionsbudget von 30 Millionen Dollar schon über 137 Millionen Dollar einnehmen. Kein Wunder also, dass jetzt auch andere auf der Erfolgswelle mitschwimmen wollen.




Besonders Hauptdarsteller Henry Golding hat davon profitiert, denn vor ein paar Wochen war der Schauspieler eher irrelevant und noch in keinem einzigen Film zu sehen. Über Nacht wurde er jetzt quasi zum Mega-Star und mittlerweile kennt jeder seinen Namen und sein Gesicht. Deshalb haben die Marketing-Leute von dem Krimi “Nur ein kleiner Gefallen” mit Blake Lively und Anna Kendrick bestimmt auch noch mal ihre Photoshop-Skills ausgepackt und den Schauspieler nachträglich in das Film-Poster gezaubert. Das Henry Golding in dem Streifen ein unbedeutende und kleine Nebenrolle hat, ist da wohl egal.




Genau in der Mitte zwischen Blake Lively und Anna Kendrick wurde er in einem roten Balken platziert, damit die Leute ihn auch wirklich nicht übersehen können. Und falls doch, wurde zusätzlich noch sein Nachname mit auf’s Poster gedruckt, damit auch eines ganz klar ist: Henry Golding spielt in dem Film mit!

>>> 10 Schauspieler, die so gar keine Lust auf ein Leben in Hollywood haben

Ab dem 08. November 2018 könnt Ihr Euch “Nur ein kleiner Gefallen” in den Kinos anschauen. In dem Film geht’s um die Video-Bloggerin und Mutter Stephanie (Anna Kendrick), die nach dem plötzlichen Verschwinden ihrer Freundin Emily (Blake Lively) versucht, die Wahrheit über den mysteriösen Fall herauszufinden. Dabei wird sie auch von Emilys Mann (Henry Golding) unterstützt.

Mittwoch, 12. September 2018

netmetrixpixel