Das war's: Henry Cavill ist nicht mehr Superman

Wieso Henry Cavill seinen Superman-Anzug jetzt an den Nagel hängt, hier:

Erst letzte Woche wurde bekannt, dass Henry Cavill in der Netflix-Adaption von ''The Witcher'' die Hauptrolle des Geralt of Rivia übernehmen wird. Das wird auch wahrscheinlich jetzt sein neues Zugpferd werden, denn wie der 'Hollywood Reporter' berichtet, gehen Henry Cavill und Warner Bros. ab jetzt getrennte Wege. Bedeutet, sein Auftritt als Superman in ‘’Justice League’’ war sein letzter.




Wieso Henry Cavill seines Amtes als Mann aus Stahl entlassen wurde, ist noch nicht bekannt. Die einen Quellen sagen, dass sich Warner Bros. auf ein neues ‘’Origin DC-Universum’’ konzentrieren will, indem ein Supergirl im Teenager-Alter der Fokus ist und wozu kein Superman in Henry Cavills Alter passt. Die anderen behaupten, dass es sich mit den Darstellern wie bei James Bond verhält; sie haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum und werden nach einer gewissen Zeit ausgetauscht.

>>> Wegen dem Mega-Erfolg von ''Crazy Rich Asians'', wurde dieser Star noch nachträglich in ein anderes Film-Poster gequetscht

Bislang haben sich weder die Sprecher von Henry Cavill noch Warner Bros. offiziell zur Meldung geäußert. Trotzdem gilt sie jetzt schon als bestätigt. Nach dem Ausscheiden von Superman, und sehr wahrscheinlich auch von Ben Affleck als Batman, sieht es ganz so aus, als würde DC nach den ganzen Misserfolgen am Box Office eine neue Richtung einschlagen. Gal Godot, aka Wonder Woman, und Jason Momoa, aka Aquaman, sind aber weiterhin im Rennen und werden dem DC-Universum wohl auch in der nächsten Zeit erhalten bleiben.

Mittwoch, 12. September 2018

netmetrixpixel