10 Schauspieler, die sich in Filmen schon komplett nackt gezeigt haben

  • Für einige ihrer Filme, haben diese zehn Schauspieler alle Hüllen fallen lassen:

  • Tom Hardy hat kein Problem mit seiner Sexualität. In drei Filmen war er deshalb schon nackt zu sehen: "Sergeant Slaughter, My Big Brother", "Colditz" und "Bronson".

  • Mit "The Wolf of Wall Street" schaffte Margot Robbie den internationalen Durchbruch. Und das lag nicht nur an der berühmt-berüchtigten Full-Frontal-Szene.

  • In dem Drama "Shame" spielte Michael Fassbender einen Sexsüchtigen. Kein Wunder also, dass es in dem Film deshalb einige Nacktszenen gab.

  • Sechsmal hat Kate Winslet vor der Kamera schon die Hüllen fallen lassen. Darunter natürlich in "Titanic" und "Der Vorleser".

  • In "American Psycho" hat Christian Bale alles gegeben, komplette Nacktszenen inklusive.

  • Dakota Johnson feierte mit dem "Fifty Shades"-Franchise ihren großen Durchbruch und ließ in allen drei Teilen mehrfach die Hüllen fallen.

  • Die wilden Zeiten von Mark Wahlberg sind lange vorbei. Heute würde er sich sicherlich nicht mehr komplett nackt ausziehen, wie 1997 in "Boogie Nights".

  • Für Lars von Triers Meisterwerk "Melancholia" erntete Kirsten Dunst Lob von allen Seiten. Es war aber nicht der einzige Film, in dem sie sich nackt zeigte.

  • Ewan McGregor hat sicherlich kein Problem mit Nacktheit. Wieso hätte er sich sonst in ganzen fünf Filmen komplett ausgezogen?!

  • Es gibt zwei Versionen von "Love & other Drugs". Eine, in der Anne Hathaway alles zeigt und eine kinderfreundlichere.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diese Kandidaten haben kein Problem damit, vor der Kamera alle Hülle fallen zu lassen:

    Die meisten Schauspieler werden sich sicherlich einig sein: Sex- und Liebesszenen sind so mit das unangenehmste, was es gibt. Man muss nämlich nicht nur seine Scham vor Nacktheit ablegen, sondern auch noch cool damit sein, dass einen mehrere Leute am Set beim Dry-Humping zuschauen.

    >>> 10 Musik-Dokus, die Ihr Euch anschauen solltet, wenn Musik zu Eurem Leben einfach dazugehört

    Kandidaten wie Margot Robbie, Tom Hardy und Dakota Johnson haben damit allerdings weniger Probleme und gehen sehr offen mit ihrer Sexualität um. Deshalb ließen sie vor der Kamera auch schon die Hüllen fallen und verzichten auf Body-Doubles. Zehn Schauspieler, die sich in Filmen schon komplett nackt gezeigt haben, könnt Ihr oben in der Galerie sehen.

    Sonntag, 11. November 2018

    netmetrixpixel