Der Hashtag #SideProfileSelfie ruft zu mehr Liebe für große Nasen auf

Alle Nasen verdienen Liebe!

‘Meine Beine sind zu dick’‘Ich hab zu kleine Brüste’‘Meine Nase ist viel zu groß’: Alles schon gehört. Klar, jeder hat das eine oder andere Problemchen, aber man sollte sich davon nicht verrückt machen lassen. Das findet auch die Londoner Journalistin Radhika Sanghani, die ein großes Tabuthema aufgreift: Große Frauennasen. Nasen-OPs zählen zu den beliebtesten plastischen Eingriffen und Radhika möchte deshalb dem Thema mehr Aufmerksamkeit schenken.

>>> Diese Kosmetikmarke arbeitet nicht mehr mit einer Influencerin zusammen, weil sie Akne hat

Mit dem Hashtag #SideProfileSelfie möchte sie beweisen, dass auch großnasige Menschen schön und toll sein können. Nicht jeder hat eben eine kleine Stupsnase, na und? Deshalb ruft sie auf Twitter jeden auf, ein seitliches Selfie zu posten, um seine eigene Nase zu feiern. Die Aktion findet bei der Community großen Anklang, aber seht selbst:



Sonntag, 04. März 2018

netmetrixpixel