Darum solltet Ihr mehr Horrorfilme gucken, anstatt Euch im Fitnessstudio zu quälen

... sagt zumindest eine Studie.

Für die Faulpelze hier eine gute Nachricht: Horrorfilme schauen verbrennt Kalorien! Die University of Westminster führte eine Studie durch, in welcher Probanden Filme wie “Shining“, “Der weiße Hai“ und “Der Exorzist“ sahen. Dabei wurde der Puls gemessen. Bei den meisten Probanden stieg er an. Durch eine erhöhte Adrenalinausschüttung wird der Stoffwechsel ankurbelt und Energie verbraucht.

>>> Aus diesem fragwürdigen Grund zeigt Victoria's Secret keine Transgender und Plus Size-Models

Der Studie zufolge verbrannten die Probanden dabei zwischen 184 und 158 Kalorien, was mit einem einstündigen Spaziergang zu vergleichen ist.

Natürlich ist ein Horrorfilmabend kein Sportersatz, aber immerhin kann man jetzt die Chips noch ein wenig mehr genießen, oder?

Dienstag, 13. November 2018

netmetrixpixel