Die Verwandlung dieses transsexuellen jungen Mädchens in einen Mann ist einfach unglaublich

Hättet Ihr beim Anblick dieses jungen Mannes erraten, dass er als Mädchen geboren wurde?

Auf den ersten Blick sieht der 21-jährige Jaimie Wilson aus wie ein ganz normaler junger Mann. Doch, um sich heute in seinem Körper wohlfühlen zu können, musste Jamie einen langen Weg zurücklegen. Jamie ist transsexuell, d.h. er wurde als Mädchen geboren, aber hat sich schon seit seiner frühesten Kindheit, wie er auf seinem Instagram-Account preisgibt, im falschen Körper gefühlt.

Nachdem Jamie als Teenager bewusst gegen dieses Gefühl ankämpfte, indem er sich betont weiblich gab, fasste er mit 18 den Entschluß, sich der operativen Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. Zuvor hatte er sich bereits ein Jahr lang Testosteron gespritzt hatte und die Transformation seines Körpers durch ein gezieltes Work-out unterstützt. Jaimies Familie und viele seiner Freunde konnten seinen Wunsch, das Geschlecht zu wechseln, nicht nachvollziehen und brachen den Kontakt zu ihm ab. “Ich habe meine Familie und die meisten meiner Freunde verloren, nachdem ich mit der Geschlechtsumwandlung angefangen habe. Aber ich habe dadurch auch gemerkt, welchen Menschen ich wirklich bin”, schreibt Jaimie auf Instagram.

>>> So würde Gigi Hadid mit 20 Kilo mehr auf den Rippen aussehen

Auf seinem Instagram-Account hat Jamie seine Verwandlung dokumentiert: Von der ersten Testosteron-Spritze über den beginnenden Bartwuchs bis zum Workout im Fitnessstudio:




>>> Neue Studie belegt: "Tote Mädchen lügen nicht" ist doch gefährlich für bestimmte Zuschauer

Donnerstag, 03. August 2017

netmetrixpixel