Miley Cyrus verrät den Grund, warum sie damals mit Liam Hemsworth Schluss gemacht hat

Für Miley war die Trennung der einzige und richtig Schritt.

Ohne Zweifel, die Beziehung zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth war ein Auf und Ab. Am Set zu ‘’Mir Dir and meiner Seite’’ lernten sie sich 2009 kennen und lieben, gaben im Juni 2012 offiziell ihre Verlobung bekannt und trennten sich nur ein Jahr später wieder. Danach machte Miley einen regelrechten Persönlichkeitswandel durch und mauserte sich von der unschuldigen Disney-Channel-Prinzessin zu einem rebellischen Popsternchen, posierte nicht nur einmal nackt vor der Kamera und war auch sonst für jeden Skandal zu haben. Aber auch diese wilden Zeiten sind jetzt wieder passé, Miley ist endlich angekommen und seit Anfang 2016 sind sie und Liam wieder ein Paar; inklusive Verlobung.

>>> Dieses Kuss-Selfie von Miley Cyrus und Liam Hemsworth ist ein wahres Kunstwerk

Wenn wir eines an Miley lieben, dann ist es, dass sie nicht mit den Dingen hinter dem Berg hält. Deshalb hatte sie auch kein Problem damit, in einem Interview mit Howard Stern das Geheimnis zu lüften und zu verraten, warum sie damals mit Liam Schluss gemacht hat: ‘’Ich musste es einfach tun. Ich mag es nicht wenn Beziehungen aus zwei separaten Hälften bestehen, die versuchen, ein Ganzes zu werden und habe auch nicht dieses Abhängigkeitsgefühl in einer Beziehung. Ich denke, das Leute, die sich trennen und dann wieder zusammen kommen, einfach super sind.’’




Und genau diese Zeit ohne Liam hat Miley auch gebraucht: ‘’Wenn man getrennt ist, dann hat man Zeit zu sich selbst zu finden und zu wachsen. Denn ich glaube fest daran, dass wenn man zusammen in einer Beziehung wächst, man nie eine starke und gefestigte Persönlichkeit werden kann.’’ Trotzdem war sich Miley nach der Trennung nicht sicher, ob sie jemals wieder mit Liam zusammenkommen würde: ‘’Ich wusste nicht, ob es das jetzt gewesen ist, oder ob wir nochmal eine Chance haben. Ich wusste nur, dass der Schritt genau richtig war und ich mich auf dem richtigen Weg befinde.’’


Geschadet hat es der Beziehung auf jeden Fall nicht. Denn seitdem sie wieder ein Paar und verlobt sind, gibt es nur noch Miley-und-Liam-Time. Wann genau die beiden vor den Traualtar treten werden, ist noch nicht raus. Aber so lange sie so glücklich sind wie es ist, sollten sie sich alle Zeit der Welt lassen und es einfach nur genießen …

Dienstag, 10. Oktober 2017

netmetrixpixel