Tokio Hotel sprechen im Interview mit Ina Müller über Sex mit Groupies

Wie unterschiedlich Bill und Tom Kaulitz zum Thema Groupie-Sex stehen, erfahrt Ihr hier.

Hände hoch, wer bei Groupie-Geschichten sofort an Justin Bieber denkt. Dass auch die deutsche Band Tokio Hotel zu Beginn ihrer Karriere so ihre Erfahrungen mit Groupies gemacht hat, erfuhren wir dagegen erst vor Kurzem in der ARD-Sendung Inas Nacht, in der die Zwillingen Bill und Tom Kaulitz zu Gast waren und pikante Details aus ihrem Band-Nähkästchen zum Besten gaben.

>>> Love Who Loves You Back

Mit ihrer Debütsingle Durch den Monsun hatten Tokio Hotel 2005 ihren Durchbruch. Während Bill Kaulitz sich zum Thema Groupies, dem Ina Müller eine Art Groupie-Sex-Ekel unterstellt, im Interview eher bedeckt hält, steht sein Bruder Tom ganz offen dazu, dass ihm sein musikalischer Erfolg vor allem bei Mädchen damals gute Chancen beschert hat.

>>> Justin Bieber versucht Selena Gomez zu beweisen, dass er ein völlig neuer Mensch ist

Auf die Frage, wie Tom zu Beginn der Karriere von Tokio Hotel zu Sex mit einem Groupie stand, sagt der 28-Jährige: ‘’Ja klar, weil schau mal: Wenn sie dich toll findet, dann ist das doch schön.’’ Aber Ina Müller wäre nicht Ina Müller, wenn sie auf diese Antwort nicht noch mal provokativ nachhaken würde: ‘’Aber warum findet sie dich toll?’’ Darauf zeigt sich Tom Kaulitz ganz diplomatisch und antwortet: ‘’Ja, gut, aber so ’ne tiefe Frage darfst du ihr doch nicht stellen. Du hast ja nichts Langfristiges vor in dem Moment.’’

>>> Einfach der Beste: Harry Styles unterbricht seine Show um einem panischen Fan zu helfen

Ina Müller fasst es daraufhin noch mal eloquent für Tom zusammen und sagt zu ihm: ‘’Du warst jung und du wolltest ja auch ran!’’ und er stimmt ihr grinsend mit den Worten ‘’Ja, genau.’’ zu. Nach über zwölf Jahren Bandgeschichte ist der Groupie-Sex allerdings weniger geworden, gibt Tom im Gespräch zu. Sein Bruder Bill erklärt, woran das seiner Meinung nach liegt: ‘’Tom wird heute immer mehr wie ich. Ich hab ich das Gefühl, der wollte immer damals so mit Absicht, anders sein als ich. Und jetzt heute versteht er, dass ich damals eigentlich schon recht hatte. Weil er mittlerweile auch einfach so ein bisschen ruhiger geworden ist.’’ Und wir hatten uns gerade schon Hoffnungen gemacht.

>>> Bitte was?! Selena Gomez und The Weeknd haben sich getrennt

Mittwoch, 01. November 2017

netmetrixpixel