Video: Nach dem Suizid-Skandal: YouTube schießt Logan Paul ganz offiziell ab

Endlich hat YouTube Konsequenzen daraus gezogen, dass sein einst größter Star das wohl geschmackloseste Video ever gepostet hat:

Der Wirbel um YouTube-Star (oder sollten wir lieber Ex-YouTube-Star sagen?) Logan Paul reißt einfach nicht ab: Nachdem sein Video, in dem er eine reale Suizid-Leiche filmte, für einen Skandal sorgte, tauchte kurz danach auch noch ein weiteres Video auf das zeigte, wie rassistisch und respektlos er mit der japanischen Kultur während seiner Reise umgegangen ist.

>>> Dieses Video zeigt, dass der gesamte Japan-Trip von Logan Paul einfach nur absolut unangebracht war

Logan entschuldigte sich daraufhin öffentlich und verabschiedet sich auf unbestimmte Zeit von Social Media. Das könnte jetzt allerdings zu einem längeren ‘Goodbye’ werden als ihm lieb ist, denn jetzt auch endlich mal YouTube angemessen reagiert und aus der ganzen Nummer Konsequenzen gezogen. Was das für Logan Paul bedeutet, verraten wir Euch im Video.

Donnerstag, 11. Januar 2018

netmetrixpixel