Kendrick Lamars & The Weeknds erster gemeinsamer Track ist so gut, dass wir ein Album verlangen

“Pray For Me”? Pray for us!

Auf diese Platte sind wir wirklich gespannt: Am 9. Februar kommt mit Black Panther: The Album” die Musik zum gleichnamigen Marvel-Film auf den Markt. Warum wir uns so darauf freuen? Alle Tracks auf auf der Scheibe sind von "Kendrick Lamar und seinem Labelboss Anthony “Top Dawg” Tiffith kuratiert worden und wie es schient, wird derzeit einfach alles zu Gold, was Kendrick berührt.

>>> Wieso Kendrick Lamar der bester Rapper 2017 ist

Für die Tracklist holte sich der frisch gekürte Grammy-Gewinner unter anderem SZA für All The Stars” oder "Jay Rock, Future und James Blake für “King’s Dead” dazu:



Mit Pray For Me” lieferte Kendrick jetzt einen weiteren Track für das Album ab, der uns komplett umhaut. Hierfür holte er sich keinen anderen als "The Weeknd zur Hilfe. Im Track trifft ein fetter Beat auf intelligente Elektro-Einflüsse und die prägnante Stimme von The Weeknd passt einfach viel zu gut zu Kendricks chilligem Flow.



Wir sind begeistert und würden wirklich alles dafür geben, ein ganzes Album von den beiden zuhören!

Samstag, 03. Februar 2018

netmetrixpixel