Der Meme-Boy vom Super Bowl 2018: Wer ist eigentlich Justin Timberlake?

Heute schon gelacht? Hier kommt unser persönliches Highlight von der größten Football Nacht des Jahres...

Wenn es um den alljährlichen Super Bowl geht, das größte amerikanische Football Spiel und Event des Jahres, dann gibt es so einiges, worüber man reden könnte. Da hätten wir einmal die legendären und teuersten Werbungen des Jahres, bereits 30 Sekunden kosten ein Unternehmen an diesem Abend über 5 Millionen Dollar. Es geht weiter mit der Halbzeitshow, in der Fans musikalische Größen erwarten. In diesem Jahr übernahmen diesen Part unter anderem Pink und Justin Timberlake und natürlich das Football Spiel selber, obwohl wenn wir ganz ehrlich sind, erscheint das fast schon nebensächlich.

>>> Es ist wirklich passiert: Kylie Jenner hat ihr Baby zur Welt gebracht und verrät uns endlich alles in einem Video

Unser persönliches Highlight vom diesjährigen Super Bowl, war weder die Werbung, noch Justin Timberlake, obwohl sein Prince Tribut uns natürlich sehr berührt hat. Trotzdem, die größte Freude löste bei uns gestern Nacht der Super Bowl Meme-Boy aus. Ein Junge, der während Justin Timberlakes Halbzeitshow in der Menge stand und sich höchstwahrscheinlich für ein Selfie mit dem Superstar vorbereitete. Als Timberlake plötzlich neben ihm steht, hängt der Junge am Handy, den Rest hat wie immer das Internet möglich gemacht und aus der Situation furchtbar witzige Memes gebastelt. Schließlich haben wir uns gestern alle gefragt: Was macht der Junge an seinem Telefon, wenn Justin Timberlake neben ihm steht?

Hier kommt die Antwort von Twitter persönlich:



Montag, 05. Februar 2018

netmetrixpixel