So fand Justin Bieber den Super Bowl-Auftritt von Justin Timberlake

Die Justins müssen halt einfach zusammenhalten.

In der Super Bowl Halbzeit begeisterte Justin Timberlake mit seiner Show 14 Minuten lang Millionen von Zuschauer und ehrte mit seiner Performance von ''I Would Die 4 You'' noch so ganz nebenbei sein großes Idol – dem verstorbenen Sänger Prince. Für seinen Auftritt wurde JT von allen Seiten gelobt und bekommt jetzt auch noch prominente Unterstützung. Von Namensvetter Justin Bieber.

>>> Schaut Euch hier nochmal Justins geile Super-Bowl-Perfomance an

Der war von dem Auftritt nämlich auch absolut begeistert und teilte seine ganz persönliche Review auf Instagram: ‘’Habe die Performance geliebt! So viel Vorbereitung für eine Performance wie diese, Erinnerungen, Hits, Choreographie, während er nicht außer Puste gekommen ist und die Töne getroffen hat! […] Du bringst Menschen auf der ganzen Welt zum Lächeln, wenn du auf der Bühne bist!’’




Dass der Biebs ein Fan von Justin Timberlake ist, ist kein Geheimnis. Schon in der Vergangenheit stellte Justin Bieber fest, dass er und JT fast die gleiche Karrierelaufbahn hatten (wir sehen einfach mal davon ab, dass JT beim Disney Channel angefangen hat und dann bei *NSYNC durchgestartet ist …) und coverte seine Songs sogar bei seiner ’’Purpose’’-Tour. Und wer weiß, vielleicht können wir uns nach dieser Lobeshymne ja schon bald auf einen gemeinsamen Track der beiden freuen.

Dienstag, 06. Februar 2018

netmetrixpixel