Ist das das Ende von Fifth Harmony? Jetzt unterschreibt auch Normani Kordei einen Solodeal

Wird Zeit, dass die Mädels von 5H mal 'ne Ansage machen.

Es läuft nicht gut für Fifth Harmony: Ende 2016 entschied sich Camila Cabello für den Ausstieg aus der Band, weil sie Solokarriere und Bandleben nicht vereinen durfte. Vor Kurzem machte dann das Gerücht die Runde, dass Lauren Jauregui das Plattenlabel gewechselt habe und bereits an ihrem Debütalbum als Solokünstlerin arbeite. Und jetzt gibt es noch einen weiteren Grund für Harmonizer, sich um ihre Lieblingscombo zu sorgen.

Denn ein weiteres Mitglied von Fifth Harmony hat nun seine Solo-Pläne publik gemacht. Normani Kordei postete vor wenigen Tagen ein Video auf Twitter, in dem ihr Manager zu sehen ist, wie er für sie einen Vertrag als Songwriterin beim Label Stellar Songs unterschreibt. Dasselbe Label übrigens, bei dem auch Sam Smith unter Vertrag ist.




Natürlich heißt das nicht zwangsläufig, dass Normani die Band verlässt. Aber wenn wir uns daran erinnern, von welchen Dramen Camila nach ihrem Ausstieg aus der Band berichtet hat, stimmt es uns auch nicht gerade optimistisch, dass wir uns noch auf viele Jahre Fifth Harmony freuen können. Wäre schön, wenn die Mädels von 5H uns da mal zeitnah aufklären könnten.
>>> We are fucked: In ihrem neuen Song rechnet Noah Cyrus mit ihrer Generation ab

Mittwoch, 07. Februar 2018

netmetrixpixel