Shawn Mendes will seine Merch Einnahmen an March For Our Lives gegen Waffengewalt spenden

Schaut Euch hier sein neues Video “Youth“ an!

Erst vor einigen Tagen ist das Lyric Video zu Shawn Mendes und Khalids neuem Song “Youth“ erschienen, die auch in Shawns neuem Album am 25. Mai erscheinen wird. Jetzt sprach der Musiker in einem Interview mit Zane Lowe über die Message und verriet, dass er bei der Terrorattacke auf der London Bridge ebenfalls in der Stadt war. Den traurigen Anlass nahm er, um zusammen mit Khalid “Youth“ zu schreiben.



“Ich sagte, wenn wir zusammenarbeiten, müssen wir ein Statement machen. Wir müssen etwas bewegen. Wir müssen darüber schreiben, was derzeit passiert und wie die Jugend darüber denkt, weil ich weiß, dass wir eine Stimmt dafür haben.“, erzählt Shawn im Gespräch.
Kurz nachdem das Video herauskam, tweete David Hogg, March For Our Lives-Aktivist, der sich gegen Waffengewalt ausspricht, einige Lyrics der Single. Und auch wenn man sich die Zeilen genauer anschaut, sieht man, dass die Botschaft eindeutig ist.

>>> Doppeldosis: Nicki Minaj überrascht uns mit gleich zwei neuen Musikclips

Doch der Sänger geht einen Schritt weiter. Einen Teil seiner neuen Hoodies aus seiner “Youth“ Merchandise-Linie möchte er an die Aktivistengruppe March For Our Lives spenden, um so die Gruppe weiterhin zu unterstützen.

Wir finden Shawns Einsatz super und freuen uns, dass er seine Stimme für einen guten Zweck einsetzt.

Montag, 07. Mai 2018

netmetrixpixel