Video: Mit diesem Instagram-Post warnt Justin Bieber vor dem Ruhm

Seine Worte regen wirklich zum Nachdenken an.

Justin Bieber ist gerade mal 24 Jahre alt, doch hat mittlerweile mehr Geld verdient, als die wenigsten in ihrem ganzen Leben. Teure Autos, luxuriöse Häuser und königliche Reisen – all das ist kein Traum mehr für Justin. Doch jetzt äußert sich der Sänger kritisch zum Thema Ruhm. >>> Was hat er sich dabei gedacht? Dieses ungewöhnliche Geschenk bekam Anne-Marie von Ed Sheeran

Justin hat seine Fans via Instagram davor gewarnt, das Leben als Promi zu überschätzen: ”Der glamouröse Lebensstil, den euch berühmte Leute auf Instagram zeigen: Lasst euch nicht davon täuschen und denkt, ihr Leben sei besser als eures”, schreibt er und fügt hinzu: ”Ich kann euch versprechen, das ist es nicht!”



Was Biebs damit sagen will, wird von seinen Fans sehr unterschiedlich interpretiert. Für einige geht es dabei hauptsächlich um das Thema Geld. So schreibt eine Instagram Userin, dass es wohl ein besseres Leben sei, wenn man wahnsinnig viel Geld einnimmt, anstatt zu wenig – sie und ihre zwei Kinder wurden gerade aus ihrer Wohnung geschmissen. Es ist zwar nachvollziehbar, dass sich Menschen aus schwierigen Verhältnissen hier angegriffen fühlen, jedoch ging es Justin bei seinem Post sicherlich eher um die Geistige Verfassung. Vielmehr wollte er sagen, dass Ruhm und Reichtum nicht automatisch Glück mit sich bringen.

>>> Bräunungs-Fail: So macht sich das Netz über Selena Gomez lustig

Außerdem vergessen seine Fans schnell, dass Justin bereits als Teenager entdeckt und zum Star wurde. Immer wieder hatte er in der Vergangenheit mit seinem Promi-Status zu kämpfen. Er lieferte sich zum Teil auch körperliche Auseinandersetzungen mit Paparazzi und bat seine Fans um Verständnis, wenn es um Selfies mit ihm geht. ”Ich fühle mich wie ein Tier im Zoo”, erklärte er vor zwei Jahren. ”Ich schulde niemandem ein Foto.”

Andere Fans machen sich schon etwas länger sorgen um die emotionale Verfassung des Sängers und sehen seine Worte nur als weiteres Zeichen seiner Trauer um die gescheiterte Beziehung mit Selena Gomez. Wie auch immer es nun wirklich um Justin steht, wir sind froh, dass er mit seinen Worten zur Diskussion anregt.

Mittwoch, 09. Mai 2018

netmetrixpixel