Rihanna und Drake sind jetzt definitiv keine Freunde mehr

Er folgt ihr jetzt auch nicht mehr auf Instagram.

Die Romanze zwischen Rihanna und Drake endete im Sommer 2016, bevor sie wirklich angefangen hatte. Ganz offenbar sind die Dinge zwischen den beiden seitdem ziemlich awkward. In einem Interview mit der ‘Vogue’ sagte die Sängerin vor wenigen Tagen sogar, dass die beiden nicht mal mehr befreundet sind – woraufhin Drake ihr nun auf Instagram entfolgte.

>>> Hier seht Ihr alles, was diese Woche in der wunderschönen und völlig verrückten Welt von Rihanna passiert ist

“Wir haben jetzt keine Freundschaft, aber wir sind auch keine Feinde. Es ist, was es ist,“ waren Rihannas genaue Worte im Gespräch mit der ‘Vogue’. Doch ob Drakes Reaktion wirklich nur an dem Interview liegt, ist schwer zu sagen. Schließlich vermuten einige, dass Drake noch immer an der schönen Sängerin hängt und ihm die Beziehung zwischen ihr und Hassan Jameel ganz schön zu schaffen macht. Fakt ist jedenfalls, dass er Rihanna nicht mehr in seinem Feed haben wollte. Ein wenig verletzt war er also sicher irgendwo.



Mittwoch, 09. Mai 2018

netmetrixpixel